PGA Tour Champions Turnier

The Ally Challenge: Bernhard Langer Siebter bei Furyks Rookie-Triumph

bl_ally20_so_483x200.jpg

3. August 2020: Beim ersten PGA Tour Champions Event nach der Lock-Down Pause schaffte Bernhard Langer einen sehr guten siebten Rang, nur zwei Schläge hinter den Zweitplatzierten Retief Goosen (Südafrika) und Brett Quigley (USA). Ausgerechnet Quigleys Landsmann Jim Furyk, der erst seit Mai auf der Seniorentour in Übersee startberechtigt ist, siegte bei der Ally Challenge 2020 auf Anhieb bei den Ü-50-Jährigen. Für Langer war es bereits die fünfte Top-10-Position in dieser Saison, der Deutsche spielte Runden von 67, 70 und 69 Schlägen (Gesamt 206), 10 Schläge unter Par. Der Start in die Veranstaltung war für den 62-Jährigen etwas ganz Besonderes...

> weiterlesen

Kam gut in die zweite Phase der Saison: B. Langer in Michigan

PGA Tour Event 

RBC Heritage: Langer meistert Cut mit vier Runden in Par oder besser

bl_th_rbc_heritage20_483x200.jpg

Bernhard Langer (r.) mit Caddy Terry Holt in Hilton Head

22. Juni 2020: Bei der RBC Heritage in Hilton Head, South Carolina schlug sich Bernhard Langer besser als Golf-Superstars wie Rickie Fowler, Jason Day oder auch Patrick Reed: Mit Runden von 69, 67, 71 und 69 Schlägen (Gesamt 276), acht unter Par, schaffte der Deutsche im Harbour Town Golf Links sicher den Cut und landete am Ende auf dem geteilten 58. Rang. Ein Resultat des 62-Jährigen, das aufgrund des hochkarätigen Teilnehmerfeldes - mit u.a. der Top-5 der aktuellen Weltrangliste - gar nicht hoch genug einzuschätzen ist. Gewinnen konnte am Ende der US-Amerikaner Webb Simpson mit einem Zähler vor dem Mexikaner Abraham Ancer. Platz 3 teilten sich Sergio Garcia (Spanien), Tyrrell Hatton (England) sowie der Sieger der Vorwoche Daniel Berger aus den USA.

> weiterlesen

Presse-Echo nach Bernhard Langers Leistung bei der RBC Heritage:

 

PGA Tour Videos

"Burn Baby Bern": Work Out mit Bernhard Langer

  18. April 2020: In dieser Reihe gibt der deutsche Ausnahmegolfer Tips und Tricks, sich Zuhause fit zu halten. Themen sind die Stärkung der Bauch-, Gesäß- oder Schultermuskulatur, Übungen zur Kraft und Ausdauer - es ist für Jede und Jeden etwas dabei. Schauplatz ist Bernhard Langers Haus in Boca Raton und der Abschluss der kurzen Video-Clips ist immer einer "nasser" Abgang.

> Zum Anschauen des jeweils aktuellen Clips klicken Sie einfach auf das "Play"-Zeichen links im Video

> Alle Work Out Videos finden Sie auf der Videogalerie-Seite "Burn Baby Burn"

 

 

 

Home-Video

"Burn Baby Bern" - der "inoffizielle" Clip

  9. April 2020: Nach den durchaus erst gemeinten Work Out-Videos der letzten Wochen wollen wir heute nun noch einen ganz spezieller Clip aus dieser Reihe vorstellen. Bernhard Langer zeigt sich beim Zirkel-Training Zuhause von seiner komischen Seite - barfuß, mit Gieskannen als Hantel-Ersatz, auf dem Trampolin im Garten und mit einem sehenswerten Salto zum Ende des Films.

 

VIEL SPASS!!!

Zum Abschauen des Beitrags einfach das "Play"-Zeichen links im Video klicken.

bl_artikel_berlinerzeitung0420_591x591.j

Berliner Zeitung, Serie "Die Geschichte(n)macher, Teil 29: Bernhard Langer

"Wie ein guter Rotwein"

  29. Apiril 2020: Der Aachener Journalist Bernd Müllender widmet sich dem deutschen Profigolfer Bernhard Langer in der aktuellen Folge der "Geschichte(n)macher" der Berliner Zeitung. Der Artikel informiert über zurückliegende Erfolge wie über derzeitige Geschehnisse, versucht aber auch den Ausnahme-Athleten aus dem bayerischen Anhausen anhand seiner Vita zu charakterisieren: "Langers Gedächtnis würde selbst Elefanten neidisch machen. Es heißt, er habe die 18 Grüns hunderter Golfplätze weltweit abgespeichert, jede kleinste Welle und ihre Auswirkungen bei jedem Wetter. Keiner bereitet sich akribischer vor". Ein wirklich interessanter Text, der es wert ist gelesen zu werden.

 

> zum PDF-Dokument des Artikels

 

bl_ausschnitt_artikelGeduldsspiel_581x58

Artikel/Interview mit Bernhard Langer über die derzeitige Pause

"Geduldsspiel"

  20. Apiril 2020: Dei COVID-19-Pandemie hat viele Bereiche des öffentlichen Lebens zu einem plötzlichen Stillstand gebracht. Auch die großen Golftouren sind davon betroffen. Bernhard Langer, momentaner Spitzenreiter der Geld-Rangliste der PGA Tour Champions und Mercedes-Benz Botschafter sprach in einem kürzlich veröffentlichten Artikel und Interview mit Robin Barwick über die derzeitige Zwangspause, Frühjahrsputz, Großvaterfreuden, die US Masters und seine sehr gute Frühform in den ersten Events des Jahres.

Der Text beginnt und endet allerdings mit einem treffenden Statement des Ausnahmesportlers: "Es gibt wichtigere Dinge im Leben als Golf".

 

> zum PDF-Dokument des Artikels (in deutscher Übersetzung)

 

Nützliche Tipps des deutschen Profigolfers

In der spielfreien Zeit: Fit und gesund mit Bernhard Langer

9. April 2020: Auch für Spitzensportler gelten zur Zeit die allgemeinen Einschränkungen durch die Corona-Krise. In anschaulichen Schaubildern gibt Bernhard Langer Einblicke in seine tägliche Trainingsroutine, sicherlich eine gute Möglichkeit, sich das eine oder andere abzuschauen.

 

> zur Slideshow "Fit & gesund mit Bernhard Langer"

 

PGA Tour Champions Turniergewinn bei der Cologuard Classic

Bernhard Langer siegt in Arizona nach einem 4-Schläge-Rückstand

bl_cologuardclassic20_trophy_483x200.jpg

Der goldene Helm als Siegtrophäe: Bernhard Langer siegt in Tucson

2. März 2020: Bernhard Langer gelang am Wochenende bei der Cologuard Classic in Arizona sein 41. Sieg auf der amerikanischen Senioren-Tour. Dabei machte er auf den letzten 18 Löchern im Omni Tucson Resort aus einem 4-Schläge-Rückstand einen 2-Schläge-Vorsprung. Dem deutschen Ausnahmegolfer aus dem bayerisch-schwäbischen Anhausen gelangen am Finaltag auf seiner 65er-Runde neun Birdies. Am Ende lag er mit 201 Gesamtschlägen und 18 Zählern unter Par zwei Schläge vor dem Zweitplatzierten Woody Austin (USA) und vier Schläge vor dem amerikanischen Duo Rod Pampling und Brett Quigley auf Rang 3.

 

> weiterlesen

bl_chubb19_so_handschuh_591x591.jpg

PGA Tour Champions Turnier

Dritter Platz bei der Chubb Classic: Bernhard Langer erneut top!

  17. Februar 2020: Nach Rang 6 auf Hawaii, Rang 5 in Marokko folgte am vergangenen Sonntag mit Rang 3 die dritte Spitzenplatzierung Bernhard Langers in den ersten drei Turnieren. Einmal mehr schnupperte der Deutsche in der noch jungen PGA Tour Champions Saison an einem Sieg und es scheint nur noch eine Frage der Zeit, bis er ihm gelingen mag. Mit den Auftaktrunden von 65 und 66 Schlägen lag vor dem Finaltag nur der Australier Stephen Leaney vor dem 63-Jährigen. Die gute 69 zum Schluss reichte dann allerdings nicht ganz für Bernhard Langer, auch weil die beiden US-Amerikaner Scott Parel und Bob Estes die Chubb Classic 2020 mit Fabelrunden von 63 (Parel) und 64 (Estes) beendeten, um im End-Klassement die Positionen 1 und 2 für sich zu beanspruchen.

 

> weiterlesen

bl_morocco20_svs_591x591.jpg

PGA Tour Champions Afrika-Debüt

Morocco Champions: Bernhard Langer bestätigt mit Platz 5 Top-Form zu Saisonbeginn

  3. Februar 2020: Beim ersten Turnier der amerikanischen Ü-50-Profigolftour auf dem afrikanischen Kontinent gelingt Bernhard Langer erneut ein Top-10-Ergebnis. Nach dem sechsten Rang beim Saisonauftakt auf Hawaii erspielte sich der Deutsche im Samana GC bei Marrakesch einen ausgezeichneten fünften Platz nach Runden von 67, 68 und 71 Schlägen (Gesamt 206, 10 unter Par). Auf den letzten 18 Löchern am bereits am Samstag ausgetragenen Finaltag gelangen ihm zwar vier Birdies, allerdings musste er auch drei Bogeys notieren.

 

> weiterlesen

bl_mitsubishi_hawaii20_581x581.jpg

PGA Tour Champions Auftakt-Event Mitsubishi Electric Championship

Rang 6: Gelungener Saisonstart für Bernhard Langer auf Hawaii

  19. Januar 2020: Das bereits am Samstag zu Ende gegangene Auftakt-Event der diesjährigen PGA Tour Champions Saison beschert Bernhard Langer sein erstes Top-10-Ergebnis. Der Deutsche spielte lange Zeit um den Sieg mit, letztendlich reichte es für den sehr guten 6. Platz nach Runden von 64, 70 und 71 Schlägen (Gesamt 205) und 11 Zählern unter Platzstandard. Beim "Turnier der Turniersieger" fiel die Entscheidung in einem spektakulären Play-Off. Miguel Angel Jimenez (Spanien) setzte sich letztendlich gegen Rookie Ernie Els (Südafrika) und Fred Couples durch.

 

> weiterlesen

bl_oasis19_siegerpose_591x591.jpg

Ranking "Top 10 players of the decade" auf der PGA Tour Champions Website

PGA Tour Champions kürt Bernhard Langer zum Spieler des Jahrzehnts

  7. Januar 2020: In einem Rückblick des Redakteurs Bob McClellan auf der offiziellen Site der PGA Tour Champions werden die bestimmenden zehn Spieler des vergangenen Jahrzehnts auf der amerikanischen Tour der Ü-50-Jährigen vorgestellt. Nicht überraschend die Wahl des ersten Platzes: Bernhard Langer, der die zurückliegenden Jahre im professionellen Senioren-Golfsport geprägt hat wie kein Zweiter. Mit seinen nun 62 Jahren gewann er auf der Tour bei 210 Starts nicht weniger als 32 Mal, darunter waren 11 Major-Titel.

 

> hier geht es zum Artikel auf der PGA Tour Champions Site

bl_jl_fatherson19_trophy_leaderboard_483

Inoffizielles Saisonfinal-Event der PGA Tour Champions

Toller Saisonabschluss: "Team Langer" gewinnt PNC Father Son Challenge

  9. Dezember 2019: Bei der im wahrsten Sinne des Wortes familiären Veranstaltung der amerikanischen Profiturnierserie zum Jahresende konnte sich Bernhard Langer mit Sohn Jason im Play-Off gegen "Team Lehman" und "Team Goosen" durchsetzen und gewann zum insgesamt vierten Mal die PNC Father Son Challenge. Für den jüngsten Spross der Langers war es nach 2014 der zweite Titel dieses inoffiziellen Events der PGA Tour. Jason lochte dabei seinen Putt auf dem ersten Extra-Loch sensationell zum Eagle aus etwa fünf Metern Entfernung. Unterstützung an der Tasche erhielten die Langers in diesem Jahr jeweils vom älteren Bruder: Erwin betreute Bernhard als Caddy, Stefan war an der Seite von Jason zu sehen.

 

> weiterlesen

Vierter Titel beim Europa-Major

Bernhard Langer gewinnt die Senior British Open 2019 !

bl_sbo19_trophy2_483x200.jpg

Feierte im englischen Lytham seinen vierten Senior British Open Titel

29. Juli 2019: Beim einzigen Major-Turnier der Senioren auf europäischem Boden holte Bernhard Langer einen Drei-Schläge-Rückstand vor dem gestrigen Finaltag auf und gewann in überragender Weise die Senior British Open Championship 2019 im englischen Lytham & St. Annes mit zwei Zählern Vorsprung. Mit Runden von 71, 67, 70 und 66 Schlägen (Gesamt 274), sechs unter Par, verwies er den Briten Paul Broadhurst (-4) sowie den Südafrikaner Retief Goosen und den Amerikaner Tim Petrovic (-3) auf die Plätze. Es war Langers elfter Major-Erfolg der Über-50-Jährigen und sein vierter Triumph bei der Senior British Open – beides schaffte vor ihm noch kein anderer Golfspieler!

 

> weiterlesen

> direkt zur Pressemitteilung (PDF-Dokument)

bl_Titel_Golfmagazin7_19_581x581.jpg

Titelstory im aktuellen GOLFMAGAZIN (7/20019)

"Bernhard Langer: Sein Leben, sein Spiel, seine Trainings-Tipps"

 3. Juli 2019: Die aktuelle Ausgabe der deutschen Golfzeitschrift GOLFMAGAZIN widmet sich ausführlich dem "Phänomen" Bernhard Langer. Die Titelstory umfasst eine 6-seitiges Interiew sowie weitere sechs Seiten "Besser spielen mit Bernhard Langer". Außerdem wird ein Caddy-Platz am 30. Juli mit dem Idol in Frankfurt bei der Berenberg Golf Challenge vergeben. Auszug aus dem Bericht: "Dass ich einmal so weit kommen würde, hätte ich mir nie träumen lassen. Meine Karriere grenzt an ein Wunder!"

 

> zum PDF-Dokument mit Titel, Interview und Trainings-Tipps"

> zum PDF-Dokument "Werden Sie Caddie von Bernhard Langer!"

 

Bernhard Langer gewinnt Oasis Championship mit fünf Schlägen Vorsprung

PGA Tour Champions Turnier

bl_oasis_championship19_sieg_pokal_483x2

Souveräner Sieg beim "Heimspiel" in Boca Raton: B. Langer mit Pokal

 11. Februar 2019: Beim PGA Tour Champions Turnier auf dem Old Course at Broken Sound unweit seines Wohnsitzes in Boca Raton in Florida gelingt Bernhard Langer am Sonntag in souveräner Manier sein erster Saisonsieg und sein 39. Titelgewinn insgesamt auf der Ü-50-Tour in den USA. Mit Runden von 64, 68 und 65 Schlägen (Gesamt 197) schaffte er am Ende ein Ergebnis von 19 Schläge unter Par: Turnierrekord! Der Profigolfer aus dem bayrisch-schwäbischen Anhausen ließ der Konkurrenz beim ungefährdeten Sieg keine Chance und lag im Schlusstableau fünf Schläge vor Marco Dawson aus den USA. Langer muss in den drei Wettkampftagen nur ein einziges Bogey notieren, ihm gelangen im Gegensatz dazu 16 Birdies und zwei Eagles.

 

> weiterlesen

> zur Pressemitteilung (PDF-Dokument)

 

golfdigest_article_01_2019_483x200.jpg

Golf Digest Artikel und Interview

"Bernhard Langer: Built From Bricks"

28. Januar 2019: In einem Mitte des Monats veröffentlichten Interview des Golf Digest stellt sich Bernhard Langer den Fragen von Guy Yocom. Der Artikel zählt zu den besten mit dem Deutschen seit Langem und gewährt sehr persönliche Ein- und Ansichten des Ausnahmegolfer. Der Text führt von seiner Kindheit in harten Zeiten über seine ersten Begegnung mit Jack Nicklaus bis hin zu aktuellen Geschehnissen. Bernhard Langer erzählt über falsche Entscheidungen und erklärt, was er von seinem Vater, einem Maurer lernen konnte: "I built my swing similar to how my father built our house: brick by brick, trying to make sure everything was straight." Absolut lesenswert!  

> zum Atikel auf der Golf Digest Site (Link mit englischem Text)

Ergebnisse und geplante Termine

Saison 2019 / 2020

 

Alle Ergebnisse der Spielzeiten 2019 und die geplanten Starts 2020 finden Sie hier

 

 

athalonz_logo.gif

© 2020 Langer Golf GmbH                                                                                                                                                                                Impressum

2020-MB-BL-fit-and-healthy-Web-DE-00