PGA Tour Champions Turnier

Rapiscan Systems Classic: Bernhard Langers Masters-Gereralprobe

31. März 2022: Nach endlos lang erscheinenden Wochen, in der die PGA Tour Champions eine Spielpause eingelegt hatte, geht es für den formstarken Anhausener am Freitag endlich weiter. Bernhard Langer bestreitet bei der Rapiscan Systems Classic in Saucier bei Biloxi im US-Bundesstaat Mississippi seine letzten Turnierrunden vor der in der Folgewoche stattfindenden U.S. Masters. Bei der Genereralprobe für Augusta zählt er bei der Veranstaltung der Seniorentour in Übersee zu den Favoriten auf eine gute Platzierung bzw. den Titelgewinn. Letzteren verpasste er 2013 nur um einen Schlag, das Event gewinnen konnte er bislang noch nicht.

 

Neben dem zweiten Platz vor knapp zehn Jahren konnte Bernhard Langer auch bei der bislang letzten Ausgabe des Turniers eine Top-Platzierung erzielen. Er feierte 2019 eine gelungene Rückkehr ins Turniergeschehen nach seiner verletzungsbedingten Pause. Mit Runden von 71, 72 und 69 Schlägen (Gesamt 212) und 4 Zähler unter Platzstandard errang er am Ende einen ausgezeichneten fünften Rang auf dem anspruchsvollen Meisterschafts-Platz des Fallen Oak GC.  

Die Austragungen 2020 und 2021 sind der Pandemie zum Opfer gefallen, wodurch der US-Amerikaner Kevin Sutherland seinen Titel von 2019 erfolgreich verteidigen möchte. Miguel Angel Jimenez aus Spanien ist nach seinen Gewinnen in den Jahren 2016 und 2017 bislang einziger Doppel-Sieger der Veranstaltung, die 2010 erstmals stattfand. Neben Langer, Jimenez und Sutherland stehen die beiden Südafrikaner Ernie Els und Retief Goosen bei den Buchmachern hoch im Kurs.

Bernhard Langer spielt mit dem Titelverteidiger sowie dessen Landsmann Jim Furyk zusammen die Auftaktrunde des Turniers. Das Trio beginnt am Freitag um 12.27 Uhr Ortszeit von Abschlag 1.

> hier geht es zu den Startzeiten der Rapiscan Systems Classic

 

 

Auf der Anlage des Fallen Oak GC im Süden von Mississippi werden auch in diesem Jahr 1,6 Millionen US-Dollar Preisgeld ausgespielt, die in die Charles Schwab Cup Wertung um den Gesamtsieg der Saison 2022 gehen. 240.000 Dollar allein erhält der Sieger des Events.

Mississippi gehört zu den Südstaaten der USA und hat insgesamt nur knapp drei Millionen Einwohner, gut 170.000 Menschen leben in der Hauptstadt Jackson. Haupteinnahmequelle ist der Tourismus. In Biloxi, dem Austragungsort des Turniers sind rund 45.000 Einwohner gemeldet. Der Hurrikan Katrina verwüstete 2005 beinahe die komplette Stadt. Nicht alles konnte wiederhergestellt werden, allerdings sind auch zahlreiche neue Gebäude und Bauprojekte entstanden.

 

Auch Tom Fazios Meisterwerk, der 6.850 Meter lange Fallen Oak Course in Biloxi, wurde erst nach Wirbelsturm Katrina gebaut und eröffnet. Die vergleichsweise hohen Runden-Ergebnisse zeigen immer wieder, dass der Championship-Kurs einen wahren Test für die besten Ü-50-Jährigen Profigolfer der Welt darstellt.

 

Weitere Informationen zur Rapiscan Systems Classic finden Sie auf der Turnier-Site und auf dem Internetauftritt der PGA Tour Champions (externe Links in Englisch).

 

 

> zurück