+++ Mitsubishi Electric Championship at Hualalai aktuell +++ Mitsubishi Electric Championship at Hualalai aktuell +++ ++++++

Nach Tag 1: Bernhard Langer mit klasse Turnierstart!

21. Januar 2022: Bernhard Langer kommt hervorragend in die neue Saison. Bogeyfrei und mit drei Birdies sowie einem Eagle absoliverte der Deutsche am gestrigen Donnerstag die ersten 18 Turnier-Löcher des PGA Tour Champions Eröffnungs-Events auf Hawaii. Er liegt damit nach seiner 66er-Runde auf einem hervorragenden dritten Rang mit Stephen Ames (Kanada), Steven Alker (Neuseeland), Retief Goosen (Südafrika) und Darren Clarke (Nordirland) bei 6 unter Par. Auf dem alleinigen zweiten Platz findet sich mit 65 Schlägen Vijay Singh (Fidschi-Inseln) wieder, der Südafrikaner Ernie Els führt nach 64 Schlägen, acht Zähler unter Platzstandard.

> zum Turnier-Leaderboard

> zur Startliste der zweiten Runde

Saisonauftaktturnier auf Hawaii

Das Turnier der Champions: Mitsubishi Electric Championship at Hualalai

bl_caddy_hawaii20_so_483x200.jpg

Bernhard Langer mit Caddy in Ka'upulehu auf Hawaii

18. Januar 2022: Traditionell beginnt die Spielzeit der Seniorentour in Übersee auf der amerikanischen Urlaubsinsel Hawaii. Vom 20. bis 22. Januar findet mit der Mitsubishi Electric Championship at Hualalai die seit Mitte der 1980er-Jahren ausgetragene Veranstaltung zum Jahresauftakt statt. Im limitierten Feld sind die PGA Tour Champions Titelträger 2020 und 2021 sowie alle Senioren Major Sieger spielberechtigt. Komplettiert wird der Wettbewerb durch Sponsoren-Einladungen weiterer prominenter Professionals. Kein Wunder also, dass Bernhard Langer als Charles Schwab Cup Sieger der abgelaufenen Saison und Dreifach-Gewinner des Turniers nur einer von sieben Mitgliedern der Golf Hall of Fame ist, der mit  von der Partie sein wird.

> weiterlesen

> "Langer confident in still contending after treatment on left knee"

Ergebnisse und Termine

Saison 2021 / 2022

 

Den aktuellen Turnierplan der Früh-Saison sowie alle Ergebnisse der Spielzeiten 2021 finden Sie hier

 

 

Großes Interview in der Welt am Sonntag (WamS)

"Wir hatten kein Auto, auch keinen Fernseher"

LangerWAMS_483x200.jpg

20. Dezember 2021: Nahezu eine gesamte Seite in der Welt am Sonntag war dem deutschen Ausnahmegolfer aus Bayerisch-Schwaben gewidmet. In dem Interview vom zurückliegenden Wochenende geht Journalist Reinhold Schnupp weit in die Vergangenheit von Bernhard Langer und frägt u. a. nach seiner Kindheit in Anhausen. Weitere Themen sind die golferischen Anfänge des Sportlers, das Zusammentreffen mit seinem Coach Willy Hofmann sowie die aktuellen Höchstleistungen auf der amerikanischen Seniorentour. Am Ende blickt Bernhard Langer auf seinen erfolgreichen Werdegang zurück: "Mein Leben ist wie eine Tellerwäscherkarriere verlaufen." Vom einem der auszog, um der Golf-Konkurrenz das Fürchten zu lernen...

> zum PDF-Dokument des Interviews

BL_shaw21_2_591x591.jpg

PGA Tour Artikel vergleicht Langer mit Goerge Foreman, Karee Abdul-Jabbar, Tom Brady & Co.

"Langer among top ageless wonders in sports history"

 

13. Dezember 2021: Bereits vor einem Monat - und damit noch vor seinem erneuten Gewinn des Charles Schwab Cup - veröffentlichte die PGA Tour Champions einen Text auf ihrer Homepage, in dem es um die weltbesten "alterslosen" Sportler aller Zeiten ging. Athleten, die noch in hohem Alter zu absoluten Bestleistungen fähig sind und waren. Hier nennt der Autor mit dem passenden Namen Randy Youngman den deutschen Profigolfer Bernhard Langer in einer Reihe mit den Ausnahmeerscheinungen in diversen anderen Sportarten, darunter der Quaterback Tom Brady, der Basketball-Star Kareem Abdul-Jabbar oder der ehemalige Schwergewichts-Weltmeiter George Formeman. Ein Kniefall vor dem Deutschen...

> zum Artikel auf der PGA Tour Champions Site

 

bl_AZArtikel_483x200.jpg

Artikel in der Augsburger Allgemeinen Zeitung

"Der Goldstandard unter den Golfern"

 

29. November 2021: Die am vergangenen Freitag erschienene Ausgabe der Augsburger Allgemeinen Zeitung widmet "seinem Jungen" (Bernhard Langer ist im Augsburger Landkreis geboren und aufgewachsen) einen großen Artikel zum erfolgreichen Saisonende. Dabei geht die Autorin Andrea Bogenreuther auch darauf ein, dass der Golfprofi die zurückliegenden Wochen in seiner alten Heimat verbracht hatte, eine Knie-OP kein Thema war und er sich bereits auf das kommende Jahr vorbereitet. Der Text endet mit den Sätzen: "Ende Januar will Bernhard Langer zum Saisonstart der Champions Tour auf Hawaii wieder angreifen. Für die jüngeren Profis wird der Altmeister auch weiterehin eine ernst zunehmende Konkurrenz bleiben."

> zum PDF-Domument des Artikels

 

Final-Event der PGA Tour Champions "Charles Schwab Cup Championship"

Bernhard Langer Charles Schwab Cup Champion 2020/2021!

bl_cscc21_pokal_483x200.jpg

Glücklicher Bernhard Langer mit der Charles Schwab Cup Trophy

15. November 2021: In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Finale der PGA Tour Champions Doppelsaison 2020/2021 sichert sich Bernhard Langer am Ende den Charles Schwab Cup mit knapp 350.000 Punkten Vorsprung vor Jim Furyk aus den Vereinigten Staaten. Es ist Langers sechster Sieg dieser Wertung nach 2010, 2014, 2015, 2016 und 2018. Dem Deutschen reichte bei der Charles Schwab Cup Championship, die am Sonntag in Phoenix zu Ende gegangen war, ein 17. Platz mit 272 Gesamtschlägen, 12 unter Par, obwohl er wegen Rückenproblemen kurz vor der Aufgabe stand. Highlight war die 63er-Runde am Samstag, in der der 64-jährige Bernhard Langer erstmals sein Alter unterspielen konnte. Der US-Amerikaner Phil Mickelson konnte das Finalturnier nach fulminantem Schlussspurt vor Steven Alker aus Neuseeland für sich entscheiden. 

> weiterlesen

> direkt zum finalen Stand der Charles Schwab Cup Wertung 2020/21

PGA Tour Champions Play-Off Event Dominion Energy Charity Classic

Bernhard Langer nach Sieg ältester Titelträger der Tour-Geschichte!

bl_holt_dominion21_trophy_483x200.jpg

Strahlender Sieger: Bernhard Langer (re.) mit Caddy Terry Holt

25. Oktober 2021:  Beim ersten von drei Play-Off Events der PGA Tour Champions Doppelsaison 2020/2021 schloss der Ausnahmegolfer Bernhard Langer aus dem bayrisch-schwäbischen Anhausen am gestrigen Sonntag mit einem triumphalen Sieg ab. Er geht damit als ältester Titelträger im Seniorengolf in die Geschichtsbücher ein und schaffte das einmalige Kunststück in jedem seiner bislang 15 Jahre auf der US-amerikanischen Ü-50-Tour mindestens einen Turniererfolg erzielt zu haben. Der 64-Jährige gewann mit der Dominion Energy Charity Classic im The Country Club of Virginia in Richmond, Virginia das erste der drei abschließenden Play-Off Veranstaltungen der PGA Tour Champions im Stechen gegen den US-Amerikaner Doug Barron.

 

> weiterlesen

> zum Artikel vom 27. Oktober in der FAZ: "Weiter mit 64"

"Undercover-Video" während PGA Tour Champions

Bernhard Langer als Greenkeeper "Hans" spielt Streiche mit Kollegen !!!

11. Oktober 2021: Dass Bernhard Langer für so manchen Spaß zu haben ist, wissen vielleicht nicht nur Bekannte und Freunde.

Doch das von der Tour iniziierte "Undercover-Video" mit dem Deutschen als Platzarbeiter, der während der ProAm-Runde bei der Constellation Furyk & Friends seinen Kollegen Streiche spielt, mag sogar Insider überraschen.

 

Sehen Sie selbst, wie der verkleidete Bernhard Langer alias "Hans aus Österreich" als übereifriger Greenkeeper seine Mitstreiter auf geniale Weise hinters Licht führt!

 

Anweisungen erhält er dabei von Buddy Tom Lehman, prominente Opfer sind u.a. Phil Mickelson, Padraig Harrington, Darren Clarke., Larry Mize und Tim Tebow, American Football Star der Jacksonville Jaguars.

Zum Ansehen des Videos einfach auf den Play-Button links drücken und genießen!

bl_pure21_483x200.jpg

PGA Tour Champions Turnier

PURE Insurance Championship: Geteilter zweiter Platz für Langer und Cejka

27. September 2021: Was für ein Leaderboard. Bei der diesjährigen Austragung der PURE Insurance Championship fehlen dem deutschen Duo Bernhard Langer und Alex Cejka am Ende nur zwei Schläge für ein mögliches Play-Off mit dem südkoreanischen Sieger K.J. Choi. Mit Runden von 71, 66 und 68 Schlägen (Gesamt 205) lag Langer in Pebble Beach nach drei Wettbewerbstagen elf Schläge unter Platzstandard. Es war sein zweiter zweite Rang innerhalb von vier Wochen. Dieses Top-Ergebnis reichte auch für die erneute Position 1 in der Charles Schwab Cup Wertung der Doppelsaison 2020/2021.

 

> zum Endergebnis der PURE Insurance Championship 2021

PGA Tour Champions Turnier

Ally Challenge: Geburtstagskind Langer spielt sein Alter und wird Zweiter!

bl_allychallenge21_so_483x200.jpg

Ein Auftritt für die Geschichtsbücher: B. Langer in Grand Blanc, Michigan

30. August 2021: Die Leistung zum Auftakt bringt Bernhard Langer kein Preisgeld und keine Ehrung ein, trotzdem ist es ein Fakt für die Geschichtsbücher des Golfsports. Der deutsche Ausnahmegolfer spielte am Freitag der The Ally Challenge erstmals sein Alter, d.h. ihm gelang eine 64er-Runde. Nicht viele Professionals schaffen diese Marke, aber typisch Bernhard Langer: er schaffte es an seinem 64. Geburtstag!

Mit diesem erfreulichen Erlebnis im Rücken spielte der Anhausener ein tolles Turnier und musste sich am Ende nur dem US-Amerikaner Joe Durant mit einem Schlag Rückstand geschlagen geben. Mit diesem Spitzenergebnis rückte Langer auf Position 1 der Gesamtwertung um den Charles Schwab Cup 2020/21 vor.

> weiterlesen

> zum Artikel der PGA Tour: "Bernhard Langer, 64, back atop of Schwab Cup standings"

Europäisches Major-Event der R&A

Platz 4 bei der Senior Open: Langer schrammt knapp am Sieg vorbei

bl_dicks21_sa_483x200.jpg

Hat gut lachen: Bernhard Langer wird Vierter in Sunningdale

26. Juli 2021: Nach seinem gelungenen Auftritt bei der U.S. Senior Open Mitte des Monats bewies Bernhard Langer auch bei dem europäischen Pendant, der Senior Open Championship bzw. Senior British Open, seine außerordentliche Klasse. Mit Runden von 66, 67, 70 und 68 Schlägen schaffte er ein Gesamtergebnis von 271 Schlägen, 9 Zähler unter Platzstandard. Auf dem sehr anspruchsvollen Platz des altehrwürdigen Sunningdale GC in England war dies gleichbedeutend mit einem hervorragenden vierten Rang. Dabei war sogar ein fünfter Senior Open Titel für den Deutschen durchaus im Bereich des Möglichen. Bernhard Langer spielte von Beginn bis Ende um den Sieg mit, der erst auf den letzten Löchern des gestrigen Finaltages entschieden wurde.

> weiterlesen

bl_ally20_fr_581x581.jpg

Auszeichnung der Golf Writers Association of America (GWAA)

Bernhard Langer zum sechsten Mal zum "Senior Player of the Year" gewählt

  30. Januar 2021: Die Vereinigung der amerikanischen Golf-Journalisten (GWAA) hat Bernhard Langer nach den Jahren 2010, 2014, 2016, 2017 und 2018 erneut zum "Senior Player of the Year 2020" gewählt. Er erhielt 41% der Stimmen. Der 63-jährige Deutsche feierte in der abgelaufenen Saison einen Turniergewinn und ein Dutzend Top-10-Platzierungen. Außerdem konnte er sich als ältestester Teilnehmer des Masters Tournaments, der jemals den Cut schaffte, in die Geschichtsbücher eintragen. Der Weltranglisten-Erste aus den USA, Dustin Johnson, wurde "Player of the Year", die Südkoreanerin Kim Sei-young wurde als dominierende Proette des vergangenen Jahres "Female Player of the Year".

> zum PDF-Dokument der offziellen Pressemitteilung der GWAA

bl_oasis19_siegerpose_591x591.jpg

Ranking "Top 10 players of the decade" auf der PGA Tour Champions Website

PGA Tour Champions kürt Bernhard Langer zum Spieler des Jahrzehnts

  7. Januar 2020: In einem Rückblick des Redakteurs Bob McClellan auf der offiziellen Site der PGA Tour Champions werden die bestimmenden zehn Spieler des vergangenen Jahrzehnts auf der amerikanischen Tour der Ü-50-Jährigen vorgestellt. Nicht überraschend die Wahl des ersten Platzes: Bernhard Langer, der die zurückliegenden Jahre im professionellen Senioren-Golfsport geprägt hat wie kein Zweiter. Mit seinen nun 62 Jahren gewann er auf der Tour bei 210 Starts nicht weniger als 32 Mal, darunter waren 11 Major-Titel.

 

> hier geht es zum Artikel auf der PGA Tour Champions Site