+++ Dominion Energy Charity Classic aktuell +++ Dominion Energy Charity Classic aktuell +++

Bernhard Langer rückt vor dem Finaltag auf Rang 2 vor

24. Oktober 2021: Der deutsche Ausnahmegolfer aus dem bayerischen Anhausen ließ der hervorragenden 66er-Auftaktrunde vom Freitag eine 67 am Samstag folgen und rückte vom geteilten dritten auf den geteilten zweiten Rang vor. Vor allem der starke Beginn mit vier Birdies auf den ersten sechs Löchern waren dabei für das gute Abschneiden ausschlaggebend. Bernhard Langer liegt nun mit 133 Gesamtschlägen und elf Schlägen unter Platzstandard zusammen mit Steve Alker aus Australien vor dem abschließenden Sonntag nur zwei Zähler hinter dem Führenden US-Amerikaner Steve Flesch mit besten Aussichten auf den Titel.

 

> zur Ergebnisliste

> zur Startliste

PGA Tour Champions Play-Off Event Dominion Energy Charity Classic

Bernhard Langer geht als Ranglistenführender in die Play-Off Events

bl_dominion20_so_483x200.jpg

Bernhard Langer bei der letztjährigen Dominion Energy Charity Classic

21. Oktober 2021: Ab kommenden Freitag beginnt im The Country Club of Virginia in Henrico an der Ostküste der Vereinigten Staaten die erste von drei Play-Off Veranstaltungen der PGA Tour Champions Doppelsaison 2020/2021. Bernhard Langer stand am Ende des vergangenen Jahres, zur Halbzeit, bereits an der Spitze der Wertung und geht nun auch als Führender in die entscheidende Schlussphase. Mit fast drei Millionen Dollar erspielten Preisgelds bzw. Punkten hat der Deutsche einen knappen Vorsprung auf seinen Hauptkonkurrenten Jim Furyk aus den USA. Dahinter folgen Furyks Landsmann Jerry Kelly, der Spanier Miguel Angel Jimenez sowie der Südafrikaner Ernie Els auf den Positinen 3, 4 und 5. Beim Auftakt-Play-Off sind die besten 72 Spieler der Rangliste am Start, im November, wenn die letzten beiden Turniere folgen, wird das Feld weiter reduziert.

 

> weiterlesen

GettyImages-1235880085.jpg

Neues PGA Tour Champions Turnier

SAS Championship: Bernhard Langer mit Rang 5 wieder mal top!

18. Oktober 2021: Beim letzten Event der PGA Tour Champions vor den abschließenden Play-Off Turnieren gelang Bernhard Langer eine gelungene Generalprobe. Der Deutsche spielte bei der SAS Championship im Prestonwood CC in Cary, North Carolina Runden von 70, 66 und 70 Schlägen (Gesamt 206), 10 Zähler unter Par. Bei nur zwei Schlägen Rückstand auf den neuen Titelträger Lee Janzen (USA) war sogar ein Sieg lange in Reichweite. Auch wenn ihm ein dritten Triumph bei dieser seit 2001 stattfindenden Traditions-Veranstaltung nicht vergönnt war, reichte es am Ende zu einem hervorragenden 5. Rang - die elfte Top-Ten-Platzierung in diesem Jahr und die 23. in der Doppelsaison 2020/21. Das äußerst erfolgreiche deutsche Wochenende komplettierte Alex Cejka mit Rang Drei.

 

> zum Endergebnis der SAS Championship 2021

 

"Undercover-Video" während PGA Tour Champions

Bernhard Langer als Greenkeeper "Hans" spielt Streiche mit Kollegen !!!

11. Oktober 2020: Dass Bernhard Langer für so manchen Spaß zu haben ist, wissen vielleicht nicht nur Bekannte und Freunde.

Doch das von der Tour iniziierte "Undercover-Video" mit dem Deutschen als Platzarbeiter, der während der ProAm-Runde bei der Constellation Furyk & Friends seinen Kollegen Streiche spielt, mag sogar Insider überraschen.

 

Sehen Sie selbst, wie der verkleidete Bernhard Langer alias "Hans aus Österreich" als übereifriger Greenkeeper seine Mitstreiter auf geniale Weise hinters Licht führt!

 

Anweisungen erhält er dabei von Buddy Tom Lehman, prominente Opfer sind u.a. Phil Mickelson, Padraig Harrington, Darren Clarke., Larry Mize und Tim Tebow, American Football Star der Jacksonville Jaguars.

Zum Ansehen des Videos einfach auf den Play-Button links drücken und genießen!

bl_constellation_furyk_fr_2.jpg

Neues PGA Tour Champions Turnier

Constellation Furyk & Friends: Siebter Rang für Langer, Mickelson siegt

11. Oktober 2021: Erneut bewies Bernhard Langer seine Konstanz und Konkurrenzfähigkeit. Bei der Constellation Furyk & Friends auf der Anlage des Timuquana CC in Jacksonville, Florida gelang ihm mit einem ausgezeichnetem siebten Platz sein viertes Top-Ten-Ergebnis in den letzten fünf Turnieren. Er bleibt damit weiter die Nummer 1 in der Charles Schwab Cup Wertung der Doppelsaison 2020/2021. Mit einem Start-Ziel-Sieg beeindruckte der Amerikaner Phil Mickelson beim Event des Botschafters und gutem Freund Jim Furyk, der wiederum sehr guter Vierter wurde und als Zweiter der Order of Merit als größter Konkurrent des Deutschen in dei verbleibenden Veranstaltungen der PGA Tour Champions geht.

  

> weiterlesen

 

bl_pure21_483x200.jpg

PGA Tour Champions Turnier

PURE Insurance Championship: Geteilter zweiter Platz für Langer und Cejka

27. September 2021: Was für ein Leaderboard. Bei der diesjährigen Austragung der PURE Insurance Championship fehlen dem deutschen Duo Bernhard Langer und Alex Cejka am Ende nur zwei Schläge für ein mögliches Play-Off mit dem südkoreanischen Sieger K.J. Choi. Mit Runden von 71, 66 und 68 Schlägen (Gesamt 205) lag Langer in Pebble Beach nach drei Wettbewerbstagen elf Schläge unter Platzstandard. Es war sein zweiter zweite Rang innerhalb von vier Wochen. Dieses Top-Ergebnis reichte auch für die erneute Position 1 in der Charles Schwab Cup Wertung der Doppelsaison 2020/2021.

 

> zum Endergebnis der PURE Insurance Championship 2021

bl_ascention21_fr_581x581.jpg

Neues PGA Tour Champions Turnier

Ascension Charity Classic: Bernhard Langer kämpft sich in die Top-10

13. September 2021: Der US-Amerikaner David Toms setzte sich bei der Premieren-Veranstaltung der Ascension Charity Classic mit einem Par am ersten Play-Off Extra-Loch gegen Landsmann Dicky Pride durch und errang seinen zweiten PGA Tour Champions Titel. Beim Turnier auf dem 1922 gegründeten Norwood Hills CC in Jennings, Missouri hatte Bernhard Langer durch seine Par-Auftaktrunde ein wenig Rückstand auf die Spitze, konnte sich jedoch zum Wochenende mit Runden von 67 und 69 Schlägen steigern und landete einmal mehr unter den besten zehn Teilnehmern des Feldes. Der Deutsche spielte insgesamt sechs unter Par und kam auf Position 9. Er bleibt mit dieser Top-Leistung Erster in der Charles Schwab Cup Wertung.

> weiterlesen

PGA Tour Champions Turnier

Ally Challenge: Geburtstagskind Langer spielt sein Alter und wird Zweiter!

bl_allychallenge21_so_483x200.jpg

Ein Auftritt für die Geschichtsbücher: B. Langer in Grand Blanc, Michigan

30. August 2021: Die Leistung zum Auftakt bringt Bernhard Langer kein Preisgeld und keine Ehrung ein, trotzdem ist es ein Fakt für die Geschichtsbücher des Golfsports. Der deutsche Ausnahmegolfer spielte am Freitag der The Ally Challenge erstmals sein Alter, d.h. ihm gelang eine 64er-Runde. Nicht viele Professionals schaffen diese Marke, aber typisch Bernhard Langer: er schaffte es an seinem 64. Geburtstag!

Mit diesem erfreulichen Erlebnis im Rücken spielte der Anhausener ein tolles Turnier und musste sich am Ende nur dem US-Amerikaner Joe Durant mit einem Schlag Rückstand geschlagen geben. Mit diesem Spitzenergebnis rückte Langer auf Position 1 der Gesamtwertung um den Charles Schwab Cup 2020/21 vor.

> weiterlesen

> zum Artikel der PGA Tour: "Bernhard Langer, 64, back atop of Schwab Cup standings"

Europäisches Major-Event der R&A

Platz 4 bei der Senior Open: Langer schrammt knapp am Sieg vorbei

bl_dicks21_sa_483x200.jpg

Hat gut lachen: Bernhard Langer wird Vierter in Sunningdale

26. Juli 2021: Nach seinem gelungenen Auftritt bei der U.S. Senior Open Mitte des Monats bewies Bernhard Langer auch bei dem europäischen Pendant, der Senior Open Championship bzw. Senior British Open, seine außerordentliche Klasse. Mit Runden von 66, 67, 70 und 68 Schlägen schaffte er ein Gesamtergebnis von 271 Schlägen, 9 Zähler unter Platzstandard. Auf dem sehr anspruchsvollen Platz des altehrwürdigen Sunningdale GC in England war dies gleichbedeutend mit einem hervorragenden vierten Rang. Dabei war sogar ein fünfter Senior Open Titel für den Deutschen durchaus im Bereich des Möglichen. Bernhard Langer spielte von Beginn bis Ende um den Sieg mit, der erst auf den letzten Löchern des gestrigen Finaltages entschieden wurde.

> weiterlesen

bl_bigcedarlodge20_do_591x591.jpg

Major-Event der USGA

U.S. Senior Open 2021: Bernhard Langer mit tollem fünften Rang

12. Juli 2021: Mit zwei ausgezeichneten 68er-Runden am Wochenende der U.S. Senior Open Championship im Omaha CC in Nebraska katapultierte sich Bernhard Langer von einem vorderen Mittelfeldplatz in die Spitze des Schlussklassements. Am Ende waren nur sechs Spieler unter Platzstandard und Langer sicherte sich den geteilten fünften Rang mit einem Zähler unter Par. Ganz vorne machte es Jim Furyk aus den USA zeitweise nochmal spannend, fing sich aber in der Finalrunde wieder und siegte letztendlich souverän mit sieben unter Par, drei Schläge vor dem Duo Mike Weir aus Kanada und Retief Goosen aus Südafrika. Bernhard Langer sicherte sich mit diesem Top-Resultat seine Platzierung unter den Top-5 im Rennen um den Charles Schwab Cup mit nun über 2 Millionen US-Dollar Preisgeldgewinnen.

> weiterlesen

bl_dominion19_so_591x591.jpg

PGA Tour Champions Major-Event

Regions Tradition: Langer wird bei Cejkas Sensations-Sieg Sechster

 10. Mai 2021: Was für ein 2021er-Debüt-Major am vergangenen Wochenende auf der Seniorentour. Langers Landsmann Alex Cejka war durch einen Ausfall kurzfristig ins Feld des Regions Tradition in Birmingham, Alabama gelangt und konnte gleich den Titel gewinnen. Es war erst Cejkas dritter Auftritt bei den Ü-50-Jährigen und sein erstes Major. Bernhard Langer machte den Triumph der deutschen Teilnehmer perfekt. Der 63-Jährige spielte konstant auf sehr hohem Niveau mit Runden von 70, 69, 69 und 71 Schlägen (Gesamt 279, 9 unter Par) und belegte im Endklassement den ausgezeichneten sechsten Rang. Langer baute damit seine Führung in der Wertung um den Charles Schwab Cup weiter aus. 

> weiterlesen

bl_ally20_fr_581x581.jpg

Auszeichnung der Golf Writers Association of America (GWAA)

Bernhard Langer zum sechsten Mal zum "Senior Player of the Year" gewählt

  30. Januar 2021: Die Vereinigung der amerikanischen Golf-Journalisten (GWAA) hat Bernhard Langer nach den Jahren 2010, 2014, 2016, 2017 und 2018 erneut zum "Senior Player of the Year 2020" gewählt. Er erhielt 41% der Stimmen. Der 63-jährige Deutsche feierte in der abgelaufenen Saison einen Turniergewinn und ein Dutzend Top-10-Platzierungen. Außerdem konnte er sich als ältestester Teilnehmer des Masters Tournaments, der jemals den Cut schaffte, in die Geschichtsbücher eintragen. Der Weltranglisten-Erste aus den USA, Dustin Johnson, wurde "Player of the Year", die Südkoreanerin Kim Sei-young wurde als dominierende Proette des vergangenen Jahres "Female Player of the Year".

> zum PDF-Dokument der offziellen Pressemitteilung der GWAA

Zusammenarbeit mit Mercedes Benz: Golf-Grundlagen von und mit Bernhard Langer

Videoserie: "Basics with Bernhard" für Golfeinsteiger

Trailer_Thumbnail.jpg

22. Oktober 2020: Anfang des Monats veröffentlichte Mercedes Benz mit ihrem Marken-Botschafter Bernhard Langer über Instagram die erste von fünf Videosequenzen aus der Reihe "Basics with Bernhard".

 

In dieser Serie erklärt der Ausnahmegolfer (auf englisch) die Grundlagen des Sports und veranschaulicht die Themen in klar verständlichen, ca. anderthalb-minütigen Filmen.

 

Hauptthema im ersten Teil sind die unterschiedlichen Längen der Golflöcher, in Teil 2 werden u.a. die verschiedenen Schlägertypen besprochen, in Teil 3 erklärt Bernhard Langer alle Bereiche auf dem Golfplatz - von der Tee-Box bis zum Grün, in Teil 4 geht es um die Scorekarte und zum Abschluss gibt es eine kleine Einführung in das Regelwerk.

Alles in allem eine sehr gelungene Serie für Nichtgolfer und Golfeinsteiger. Einfach und gut erklärt, kurzweilig und professionell aufbereitet.

> hier geht es zur Videogalerie "Basics with Bernhard"

bl_oasis19_siegerpose_591x591.jpg

Ranking "Top 10 players of the decade" auf der PGA Tour Champions Website

PGA Tour Champions kürt Bernhard Langer zum Spieler des Jahrzehnts

  7. Januar 2020: In einem Rückblick des Redakteurs Bob McClellan auf der offiziellen Site der PGA Tour Champions werden die bestimmenden zehn Spieler des vergangenen Jahrzehnts auf der amerikanischen Tour der Ü-50-Jährigen vorgestellt. Nicht überraschend die Wahl des ersten Platzes: Bernhard Langer, der die zurückliegenden Jahre im professionellen Senioren-Golfsport geprägt hat wie kein Zweiter. Mit seinen nun 62 Jahren gewann er auf der Tour bei 210 Starts nicht weniger als 32 Mal, darunter waren 11 Major-Titel.

 

> hier geht es zum Artikel auf der PGA Tour Champions Site

Ergebnisse und Termine

Saison 2020 / 2021

 

Den aktuellen Turnierplan sowie alle Ergebnisse der Spielzeiten 2020 und 2021 finden Sie hier