Saisonauftaktturnier auf Hawaii

Mitsubishi Electric Championship: Langer mit 200. Top-Ten Ergebnis

 

23. Januar 2022: Der traditionell auf Hawaii stattfindende und bereits am Samstag beendete Saisonauftakt ist für Bernhard Langer mit einem sehr guten Resultat unter den besten Zehn zu Ende gegangen. Beim Sieg des Spaniers Miguel Angel Jimenez erspielte sich der Deutsche mit Runden von 66, 68 und 71 ein Gesamtergebnis von 205 Schlägen, 11 unter Par. Der 64-Jährige aus Anhausen kam bei der Mitsubishi Electric Championship at Hualalai auf den geteilten 10. Rang und erreichte sein 200. Top-Ten Ergebnis auf der PGA Tour Champions bei 295 Starts sowie seine 11. Top-Ten Platzierung auf diesem Event bei 15 Teilnahmen. Zweiter nach Stechen wurde der Neuseeländer Steven Alker, gemeinsam Dritte wurden Stephen Amen (Kanada) und Vijay Singh (Fidschi-Inseln).

Bei der Auftaktveranstaltung mit limitiertem Feld von nur 42 Wettbewerbern mit den PGA Tour Champions Titelträgern von 2020 und 2021, alle Senioren Major Siegern sowie Teilnehmern, die durch eine Wild Card am Start waren, gab es von Anfang an Spannung pur. Bernhard Langer gelang am Donnerstag eine bogeyfreie 66er-Runde mit allen Chancen auf den Titel. Die 71 vom Freitag warf ihn allerdings ein wenig zurück und andere stritten sich um die Führung. Mit 68 Zählern zum Abschluss gelang dem Routinier aus Bayerisch-Schwaben ein versöhnlicher Abschluss mit einem erneuten Top-Resultat.

Vorne musste dann auch ein Play-Off die Entscheidung bringen: Jimenez setzte sich am zweiten Extra-Loch gegen Alker durch, beide lagen nach 54 Löchern bei 17 unter Par, einen Schlag dahinter beendeten das Duo Signh/Ames das Turnier. Bei 15 Zählern unter Platzstandard landete der US-Amerikaner David Toms, mit einem weiteren Zähler Rückstand reihten sich dann die Landsleute und Freunde Ernie Els und Retief Goosen auf das Tableau ein. Auch Mitfavorit Jim Furyk aus den Vereinigten Staaten schaffte es mit dem 8. Rang ebenfalls in die Top-Ten. Das alles liest sich ein wenig wie das Who-is-who des professionellen Golfsport der Ü-50-Jährigen.

> zum Endresultat der Mitsubishi Electric Championship at Hualalai 2022

 

Bernhard Langer konnte die Veranstaltung bereits mehrmals gewinnen: erstmals vor 13 Jahren, es folgten weitere Siege 2014 und 2017. In den vergangenen beiden Jahren belegte er einen sehr guten sechsten und elften Rang. Und wie oben schon erwähnt: Er schaffte 11 Top-Ten Plätze in den letzten 15 Jahren. Langer und Jimenez sind nun die einzigen beiden Teilnehmer, die bei diesem Event schon dreifach gewinnen konnten.  

Das Event zum Jahresbeginn fand an drei Turniertagen statt, Finale war bereits am vergangenen Samstag. Die Mitsubishi Electric Championship 2022 knackt erstmals die 2 Millionen US-Dollar Preisgeld-Marke, Jimenez allein gewann 340.000 Dollar für seinen Sieg.

Als Austragungsort des ersten von vorläufig 26 offiziellen Events des diesjährigen Tour-Kalenders (s.a. Termine) fungierte einmal mehr der Hualalai Golf Course in Ka'upulehu-Kona auf Hawaii - in diesem Jahr zum 26. Mal. Das Turnier kann insgesamt auf eine fast 40-jährige Historie zurückblicken und ist seit 1984 fester Bestandteil der Champions Tour (ehemaliger Name der PGA Tour Champions). Es war bereits die 14. Austragung der Veranstaltung mit Mitsubishi Electric als Titelsponsor.

 

Weitere Informationen zur Mitsubishi Electric Championship at Hualalai und zur PGA Tour Champions im Allgemeinen finden Sie auf der offiziellen Tour-Seite (externer Link).

 

> zurück