PGA Tour Champions PlayOff-Event

Sechs Schläge Vorsprung: Langer gewinnt die TimberTech Championship!

7. November 2022: Bernhard Langer kann es einfach nicht lassen! Mit einem überragenden Erfolg bei der TimberTech Championship, dem zweiten von drei PlayOff-Events der diesjährigen PGA Tour Champions Saison, hat der Golfprofi aus dem bayerisch-schwäbischen Anhausen in seiner Wahlheimat Florida einmal mehr Golf-Geschichte geschrieben. Nach Runden von 70, 63 und 66 Schlägen (Gesamt 199) verwies er seine Konkurrenz mit großem Abstand auf die Plätze und gewann mit 17 Zählern unter Par das Turnier auf der Anlage des Royal Yacht & Country Club in Boca Raton. Der mittlerweile 65-jährige Ausnahmesportler unterspielte am zweiten Wettkampftag sein Alter um zwei Schläge und liegt mit insgesamt 44 Siegen auf der Ü50-Turnierserie in Übersee nun nur noch einen Titelgewinn hinter dem Führenden Hal Irwin aus den USA. 

Auch wenn Bernhard Langer bei den Fachleuten immer wieder im erweiterten Kreis der Titel-Favoriten auftaucht, war der Triumph am vergangenen Sonntag sicherlich eine (freudige) Überraschung für alle Fans. Einmal mehr belehrte er allen Kritikern eines Besseren, die ihm eine solche Leistung mit Mitte Sechzig nicht mehr zugetraut hätten. Hier bewahrheitete sich Langers Spruch von Neuem, nachdem der Ball das Alter des Spielers nicht kenne.

 

Der TimberTech Championship Titel war sein zweiter Turniersieg in dieser Saison, nach dem er die Chubb Classic 2022 im Februar für sich entscheiden konnte. Es war zudem sein elfter Sieg seit seinem 60. Geburtstag und der dritte Sieg dieser Veranstaltung in Boca Raton, Florida nach 2010 und 2019. Auch seinen eigenen Rekord, als ältester Turniergewinner der PGA Tour Champions, knackte er mit dem neuerlichen Triumph am Wochenende zum zweiten Mal. Übrigens war der Vorsprung seines Siegscores von sechs Schlägen auf die Verfolger der größte aller bisherigen Events in dieser Saison. 

Nun scheint es tatsächlich nur noch eine Marke zu geben, die es zu erreichen gilt. Bernhard Langer könnte schon am kommenden Sonntag mit einem Titelgewinn beim Saisonabschlussevent, der Charles Schwab Cup Championship, die magische "45" von Irwin erreichen, 45 erzielte Titel auf der amerikanischen Seniorentour.

Für das Protokoll noch die weiteren Platzierungen der TimberTech Championship 2022: Geteilte Zweite mit 11 unter Par Thongchai Jaidee (Thailand) und Pau Goydos (USA). Dahinter mit einem Schlag Rückstand der Ire Padraid Harrington, gefolgt von dem US-Amerikaner Kevin Sutherland bei 8 unter Par.

> hier geht es zum Endergebnis der TimberTech Championship 2022

 

Besonders schön war der Sieg vom Sonntag für Bernhard Langer auch deshalb, weil der Deutsche nur ca. 30 Minuten Fahrzeit von Wohnsitz zum Platz hatte und ein Großteil seiner Familie ihn vor Ort begleitete. Sein Bruder Erwin war zusammen mit Ehefrau extra von Deutschland aus angereist gewesen.

Begleitende Berichterstattung zum Sieg auf der PGA Tour Champions Seite:

 

Das PGA Tour Champions Event in Boca Raton ist seit 2007 fester Bestandteil des Kalenders der Turnierserie in Übersee. Im vergangenen Jahr gab der neue Titelsponsor TimberTech dem Turnier seinen neuen Namen, nachdem es in den ersten zehn Jahren Allianz Championship hieß, 2018 unter Boca Raton Championship lief und in 2019 als Oasis Championship firmierte.

 

Die besten 54 Spieler der laufenden Saison trafen in diesem Jahr auf dem Royal Palm Yacht & Country Club. Die Veranstaltung wechselte damit erstmals den gastgebenden Meisterschaftsplatz, nachdem das Event seit Turniererstaustragung im Jahr 2007 immer auf dem Old Course at Broken Sound Club stattfand.

Boca Raton ist eine Kleinstadt in Florida etwa 70 km nördlich von Miami entfernt. Sie zählt knapp 90.000 Einwohner, allerdings haben um die 200.000 Menschen dort ihre Meldeadresse. Zu den Nachbarn Langers zählt u.a. Golflegende Greg Norman oder Berühmtheiten wie beispielsweise Sänger und Schauspieler Jon Bon Jovi oder Tennisspieler Andy Roddick.

Nach Beendigung der TimberTech Championship reist der PGA Tour Champions Tross direkt weiter in den Phoenix CC zur Charles Schwab Cup Championship, das traditionelle Abschlussevent mit den verbleibenden besten 36 Professionals der Turnierserie.

 

Weitere Informationen zu den Play-Offs finden Sie hier, zum Turnier finden Sie Daten und Fakten auf der Event-Homepage der TimberTech Championship sowie auf der Internet-Plattform der PGA Tour Champions (externe Link in Englisch).

 

 

> zurück