PGA Tour Champions Turnier

Sanford International: Kann Langer seine Ranglisten-Führung verteidigen?

15. September 2021: Der 64-jährige Ausnahmegolfer aus dem bayrisch-schwäbischen Anhausen kommt in dieser Woche als Erstplatzierter der Charles Schwab Cup Ranking 2020/21 auf das Turnier in South Dakota. Doch kann Bernhard Langer durch eine erneute Spitzenleistung diese Führung am Sonntag nach Spielende der Sanford International verteidigen? Der Vorsprung auf die beiden US-Amerikaner Jerry Kelly und Jim Furyk ist denkbar knapp. Ausgetragen wird die noch relativ junge Veranstaltung der PGA Tour Champions im Minnehaha Country Club in Sioux Falls. Titelverteidiger ist Miguel Angel Jimenez. Langer kam im letzten Jahr auf einen ausgezeichneten dritten Rang, nur zwei Schläge hinter dem Spanier. 

Am Ende machten nur wenige Schläge den Unterschied. Bernhard Langer musste sich bei der Sanford International 2020 einem hervorragendem Jimenez geschlagen geben, der mit 14 unter Par den Titel holte. Der Deutsche schaffte Runden von 68, 65 und 65 Schlägen (Gesamt 198) und beendete die zurückliegende Auflage als sehr guter Dritter mit 12 Schlägen unter Platzstandard. Zweiter wurde der US-Amerikaner Steve Flesch. Bernhard Langer teilte sich Rang 3 mit Fleschs Landsmann Steve Stricker, der seine Führungsposition nach dem zweiten Tag in der entscheidenden Runde nicht ins Clubhaus retten konnte.

> hier geht es zum Endergebnis der Sanford International 2020

Bernhard Langer steht aktuell auf Position 1 der Charles Schwab Cup Rangliste, die Pandemie-bedingt über zwei Jahre geht und mit der Saison 2021 zu Ende gehen wird. Der Deutsche liegt mit 2.521.752 Punkten/Dollar weniger als 2.600 Punkte/Dollar vor Kelly auf Platz 2 und nur gut 8.000 Punkte/Dollar auf Platz 3. Auf Rang 4 folgt der Südafrikaner Ernie Els mit etwas mehr als 200.000 Punkten/Dollar Rückstand. Erst ab Rang 5 wird der Rückstand deutlicher und weist knapp 430.000 Punkte/Dollar auf.

> hier geht es zum aktuellen Stand in der Charles Schwab Cup Wertung

Der Meisterschaftsplatz des Minnehaha Country Club feiert dieses Jahr seinen 116. Geburtstag und ist mit ca. 6.150 Metern nicht übermäßig lang. Der Kurs war zwar vor der Sanford International nie Gastgeber größerer Events, er zählt jedoch zu den führenden Anlagen im US-Bundesstaat South Dakota. Der Platz beginnt mit einem relativ kurzen Par 4 Loch, gefolgt von einem gut 200 Meter langem Par 3. Die Abschluss-Spielbahn kann über Sieg und Niederlage entscheiden: Das lange Par 4, ein Dopleg, erfordert Präzision und stellt die Teilnehmer noch einmal vor einen Test ihres Könnens.

Der Austragungsort Sioux Falls ist mit zwischen 150.000 und 200.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Bundesstaates und Partnerstadt von Potsdam. Der größte Arbeitgeber der Region ist - wenig verwunderlich - Titelsponsor Sanford Health, dessen Logo Bernhard Langer seit Beginn 2019 an seinem Sun-Visor trägt.

Weitere Informationen zur Sanford International sowie zur PGA Tour Champions allgemein finden Sie hier (externer Link in Englisch).

> zurück