PGA Tour Champions Turnier

Insperity Invitational: Top-Platzierung Langers bei Alkers Sieg

 

2. Mai 2022: Es wurde zwar nichts mit einem fünften Sieg bei dieser Veranstaltung, Bernhard Langer zeigte am vergangenen Wochenende allerdings erneut eine Spitzenleistung und belegte im Abschlusstableau einen ausgezeichneten achten Rang. Dem Anhausener gelangen auf dem Tournament Course des The Woodlands CC in Texas Runden von 70, 71 und 67 Schlägen, Gesamt 208, acht unter Par. Beim souveränen Titelgewinn des Neuseeländers Steven Alker gab es aus deutscher Sicht eine weitere positive Platzierung in den Top-Ten: Alex Cejka wurde sehr guter Vierter. Gemeinsam auf Position 2 landeten die beiden US-Amerikaner Steve Stricker und Brendt Jobe.

 

Weitere Resultate ausgesuchter Teilnehmer, auf denen der Fokus lag: Retief Goosen (Südafrika) wurde Fünfter, David Toms (USA) Siebter. Der Spanier Miguel Angel Jimenez kam auf Rang 8. Vorjahressieger Mike Weir aus Kanada kam nur auf Platz 17, ebenso Fred Couples aus den Vereinigten Staaten. Padraig Harrington (Irland) und Ernie Els (Südafrika) jeweils auf Position 25, Vijay Singh (Fidschi-Inseln) und K.J. Choi (Südkorea) jeweils Position 30 sowie Colin Montgomerie (Schottland) hatten mit dem Ausgang des Turniers wenig zu tun.

> zum abschließenden Leaderbaord der Insperity Invitational 2022

 

Bernhard Langer festigt mit seiner neuerlichen Top-Ten-Platzierung Rang 4 in der Saisonwertung um den Charles Schwab Cup, bei dem der neue Insperity Invitational Champion Alker die Führung vor Jimenez und Goosen übernommen hat.

> zum aktuellen Stand im Charles Schwab Cup 2022

 

Bernhard Langer hält bei diesem Event in Texas den Turnierrekord für das beste Siegergebnis (2007: 25 unter Par) als auch den Platzrekord auf dem Meisterschaftskurs des The Woodlands CC (2018: 63 Schläge). Und mit vier Titeln ist er zudem der erfolgreichste Akteur der Veranstaltung, die seit 2004 regelmäßig auf dem Wettspielkalender der PGA Tour Champions auftaucht. Ausnahme war der pandemiebedingte Ausfall im Jahr 2020.

 

Auf der Anlage des Woodlands Country Club liegen drei Plätze, der Player Course, der Palmer Course sowie der Tournament Course. Letzterer ist nicht nur traditioneller Austragungsort des Insperity Invitational, sondern war von Mitte der 80er- bis Anfang der 2000er-Jahre Schauplatz für die Houston Open der PGA Tour sowie für die Samsung World Championship 2003 der LPGA.

 

 

Informationen zur Insperity Invitational finden Sie auf der offiziellen Turnierseite oder auf der Seite der PGA Tour Champions (externe Links in englischer Sprache).

> zurück