Neues PGA Tour Champions Turnier

Ascension Charity Classic: Bernhard Langer kämpft sich in die Top-10

13. September 2021: Die Entscheidung erfolgte im Stechen. Der US-Amerikaner David Toms setzte sich bei der Premieren-Veranstaltung der Ascension Charity Classic mit einem Par am ersten Extra-Loch gegen Landsmann Dicky Pride durch und errang seinen zweiten PGA Tour Champions Titel. Beim Turnier auf dem 1922 gegründeten Norwood Hills CC in Jennings, Missouri hatte Bernhard Langer durch seine Par-Auftaktrunde ein wenig Rückstand auf die Spitze, konnte sich jedoch zum Wochenende mit Runden von 67 und 69 Schlägen steigern und landete einmal mehr unter den besten zehn Teilnehmern des Feldes. Der Deutsche spielte insgesamt sechs unter Par und kam auf die geteilte Position 9. Er bleibt mit dieser Top-Leistung Erster in der Charles Schwab Cup Wertung.

 

Auf dem West Course der Anlage nahe St. Louis komplettierten Woody Austin und Jay Haas (geteilte Dritte) sowie Jerry Kelly (Fünfter) den Triumph der US-Amerikaner. Nur der Australier Steve Alker sowie Vijay Singh von den Fidschi-Inseln kamen schlaggleich mit Langer als Spieler außerhalb der Vereinigten Staaten in die Top-Ten. Zweitbeste Europäer hinter dem Mann aus dem bayerisch-schwäbischen Anhausen wurden Colin Montgomerie aus Schottland und der für Deutschland startende Alex Cejka mit dem geteilten Rang 23. Letztgenannter fiel nach sehr guten Runden am Freitag und Samstag durch eine 74 von der Spitzengruppe ins Mittelfeld.

Bernhard Langer spielte mit 71, 67 und 69 (Gesamt 207 Schläge) mittlerweile 18 Runden in Folge Par oder besser. Es war seine inzwischen 20. Top-10-Platzierung in dieser Doppelsaison der PGA Tour Champions 2020/21.

> hier geht es zum Endstand der ersten Auflage der Ascension Charity Classic

 

Bernhard Langer bleibt nach einem weiteren, sehr überzeugenden Auftritt auf Position 1 der Charles Schwab Cup Wertung.

 

Die Ascenion Charity Classic feierte in diesem Jahr seinen Einstand als Event der PGA Tour Champions. Die Tour vereinbarte mit den Veranstaltern im Jahr 2019 eine vierjährige Zusammenarbeit, 2020 konnte die Veranstaltung Pandemie-begingt nicht ausgetragen werden.

Dabei hat der Austragungsort durchaus Tradition und einige große Turniere wurden bereits auf dem West Course ausgetragen. Neben der PGA Championship im Jahre 1948 auch Veranstaltungen neueren Datums: 2001 die USGA Senior Amateur Championship und 2018 die USGA Women's Mid-Amateur Championship.

 

Enfant terrible John Daly war schon vor Turnierbeginn Liebling der Medien. Der Amerikaner absolvierte seine High School Ausbildung in der Hauptstadt Missouris, Jefferson City, wo er im Football- und Golfteam war. Dort gelang ihm mit dem 1983 Missouri State Amateur Championship Titel sein erster großer Erfolg als Golfer. Zu seinen Ehren durfte er am Mittwoch vergangener Woche den ersten Pitch im Baseball-Spiel der St. Louis Cardinals gegen die Dodgers machen.

 

Am Samstag wurde direkt nach Abschlag des besten Flights das "Legends Charity Classic" ausgetragen. In einem 9-Loch Scramle spielten Team Jack Nicklaus und Ozzie Smith gegen das Duo Tom Watson / Craig Berube. Letztgenannter ist der Head Coach des Blues Stanley Cup Gewinners St. Louis Blues. Dabei ging es um 25.000 US-Dollar für lokale Hilfsorganisationen. Es war nur eines von vielen Aktionen für den guten Zweck.

 

Weitere Informationen zur Ascension Charity Classic sowie zur PGA Tour Champions allgemein finden Sie hier (externer Link in Englisch).

> zurück