PGA Tour Champions Major-Event

SENIOR PGA CHAMPIONSHIP: Vorfreude auf das nächste Major-Turnier

26. Mai 2021: Nach dem außerordentlichen PGA Championship Sieg des 50-Jährigen Phil Mickelson auf dem Ocean Course des Kiawah Island Golf Resort am vergangenen Wochenende, bereitet sich die Ü-50-Tour in Übersee auf das KitchenAid Senior PGA Chapionship vor, das ab kommenden Donnerstag im Southern Hills Country Club in Tulsa, Oklahoma stattfinden wird. Bernhard Langer, derzeit Führender in der Wertung um den Charles Schwab Cup 20/21, wird dabei versuchen, beim ältesten der fünf Senioren-Majors an seinen Triumph aus dem Jahre 2017 anzuknüpfen. Er gewann vor vier Jahren einen Zähler vor Vijay Singh von den Fidschi-Inseln. Mit neun Major-Senioren-Titeln überholte er seinerzeit die Legende Jack Nicklaus. Mit weiteren zwei Siegen, die anschließend folgten, gilt Langer heute als der erfolgreichste Spieler im Seniorengolf überhaupt.

In einem dramatischen Duell zweier World Golf Hall of Fame Mitglieder setzte sich Bernhard Langer vor seinerzeit in der Schlussrunde der KitchenAid Senior PGA Championship gegen seinen Kontrahenten Singh  durch und gewann mit 270 Gesamtschlägen und einem Ergebnis von 18 Schlägen unter Par sein neuntes Major-Turnier auf der Senioren-Tour in Übersee. Dieser Major-Titel bedeutete zugleich die Führung in der Ewigenrangliste - bislang teilte er sich die Spitzenposition mit Golf-Legende Jack Nicklaus. Mit der einzig noch fehlenden Trophäe schaffte der Deutsche außerdem den "Karriere-Grand-Slam". Keinem anderen Golfer war es bis dato gelungen, alle fünf Majors der PGA Tour Champions gewinnen zu können.

 

Im vergangenen Jahr war das Major eines von etlichen Veranstaltungen, die der Corona-Pandemie zu Opfer fielen, wodurch Ken Tanigawa durch seinen 2019er-Sieg als aktueller Titelverteidiger an den Start gehen wird. Der US-Amerikaner mit japanischen Wurzeln schaffte den überraschenden Gewinn des Turniers mit einem Schlag vor Landsmann Scott McCarron und einem weiteren vor dem Engländer Paul Broadhurst, den 2018er-Champion. Bernhard Langer landete mit guter Leistung knapp außerhalb der Top-10 auf Rang 12.

Es hat sich viel getan seit der letzten Austragung, so tauchen "neue Namen" wie Robert Karlsson (Schweden), Ernie Els (Südafrika), Darren Clarke (Nordirland) sowie nicht zuletzt der Überflieger Alex Cejka, der zweite Deutsche im Feld, unter den Favoriten auf.

 

Bernhard Langer bestreitet die ersten beiden Runden der KitchenAid Senior PGA Championship 2021 zusammen mit Scott Parel und Rich Beem aus den Vereinigten Staaten. Die drei Professionals beginnen am Donnerstag um 14.04 Uhr Ortszeit von Tee 10.

> zu den Tee-Times der Senior PGA Championship

Austragungsort der 2021er-Edition des Events ist der Southern Hills Country Club in Tulsa, Oklahoma. Der private Meisterschaftskurs wurde von Perry Maxwell gestaltet und 1935 eröffnet. Er wurde im Jahre 1999 durch Keith Forster generalüberholt. Southern Hills war bereits sieben Mal Gastgeber von Major-Turnieren (vier PGA Championship, drei U.S. Open). In diesem Jahr findet die Senior PGA Championship erstmals dort statt.

Die Senior PGA Championship ist das traditionsreichste Major-Turnier der Senioren und wird seit mehr als einem Jahrzehnt sowohl der PGA Tour Champions als auch der European Senior Tour zugerechnet. Die erste Austragung im Jahr 1937 fand auf dem legendären Augusta National Course statt, drei Jahre nachdem die US Masters dort debütierte.

Das erste Preisgeld lag bei 2.000 US-Dollar, heute werden 3,25 Millionen Dollar ausgespielt. Erster Champion war Jock Hutchinson, zahlreiche große Namen wie der bereits verstorbene Arnold Palmer, Jack Nicklaus, Gene Sarazen, Tom Watson, Lee Trevino, Hale Irwin oder Gary Player kamen im Laufe der Jahre hinzu. Sam Snead gewann insgesamt sechs Mal und ist damit alleiniger Rekordhalter.

 

Bemerkenswert auch der Siegerpokal der Senior PGA Championship: Die "Bourne Trophy", benannt nach seinem Spender Alfred Severin Bourne, ist über einen Meter hoch und gut 15 Kilogramm schwer. Sie hat bei der Herstellung seinerzeit 1.500 Dollar gekostet, der heutige Wert ist nicht zu beziffern.

Informationen zur Senior PGA Championship und zur Champions Tour finden Sie hier (externer Link).

 

 

> zurück