PGA Tour Champions Jahresauftaktturnier

Mitsubishi Electric Championship: Langer verteidigt Ranglistenführung 

 

25. Januar 2021: Bernhard Langer feierte einen gelungenen Jahresauftakt in Ka'upulehu-Kona auf Hawaii, auch wenn es am Ende denkbar knapp nicht für eine weitere Top-Ten-Platzierung reichte. Mit Runden von 68, 67 und 71 Schlägen (Gesamt 206) und 10 unter Par belegte der Deutsche den geteilten elften Rang. Er konnte damit die Führung in der Charles Schwab Cup Wertung, die dieses Mal über die Spielzeiten 2020 und 2021 ausgetragen wird, erfolgreich verteidigen. Der Südafrikaner Ernie Els bleibt Zweiter, auf Position 3 folgt Kevin Sutherland aus den USA. Das "Turnier der Turniersieger" auf dem Hualalai Golf Course der Big Island Hawaiis wurde in diesem Jahr nach dem 2020er-Triumph des Spaniers Miguel Angel Jimenez erneut von einem Europäer gewonnen: Darren Clarke aus Nordirland holte sich den Titel vor dem Südafrikaner Retief Goosen und Jerry Kelly aus den Vereinigten Staaten.

 

Mit der Mitsubishi Electric begann traditionell zu Jahresbeginn die Turnierserie der PGA Tour Championship. Das von Donnerstag bis Samstag ausgetragene Einladungs-Event mit begrenztem Teilnehmerfeld begrüßte die Senior Major Champions der letzten fünf, die sonstigen Titelträger der Ü-50-Tour der letzten zwei Jahre sowie ausgewählte "Invitees" der Sponsoren und Veranstalter. Bernhard Langer konnte die Veranstaltung bereits mehrmals gewinnen: erstmals vor 12 Jahren, es folgten weitere Siege 2014 und 2017. In der vergangenen Saison belegte er beim Sieg des Spaniers Miguel Angel Jimenez einen sehr guten sechsten Platz. Bei der aktuellen Ausgabe reichte es immerhin für Position 11. 

Um den Sieg zum Auftakt des Jahres 2021 spielten dieses Mal allerdings andere: Goosen setzte sich nach dem ersten Wettkamptag mit einer phänomenalen 62er-Runde (Turnierbestleistung) an die Spitze des Feldes. Der spätere Sieger war jedoch schon nach 18 Löchern mit einem Zähler Rückstand in Schlagweite und feierte am Ende mit 21 unter Par den zweiten Titel seiner noch jungen Karriere im Senioren-Profigolfsport. Goosen wurde alleiniger Zweiter mit 19 unter Par, Kelly erreichte ein Ergebnis von 17 unter, was Position 3 bedeutete. Auf den geteilten vierten Rang kamen das US-amerikanische Trio Fred Couples, Kevin Sutherland und Scott Parel mit jeweils 15 Zählern unter Platzstandard.

> zum Endergebnis der Mitsubishi Electric Championship at Hualalai 2021

Bernhard Langer verteidigte mit seinem guten Ergebnis zum Jahresauftakt die Führung in der Gesamtwertung um den Charles Schwab Cup 2020/2021. Er liegt weiterhin mit gut 25.000 US-Dollar vor Ernie Els an zweiter Stelle. Der Südafrikaner kam wie Langer auf den geteilten elften Rang. Schon mit etwas größerem Abstand folgen im Ranking Kevin Sutherland (USA), Miguel Angel Jimenez (Spanien) und Scott Parel (USA) auf den Plätzen 3, 4 und 5. 

> zum aktuellen Stand in der Charles Schwab Cup Wertung

 

Bei der Mitsubishi Electric Championship 2021 wurden insgesamt 1,8 Millionen US-Dollar Preisgeld ausgeschüttet, wovon der Sieger Clarke alleine 305.000 Dollar erhielt. 

Als Austragungsort des ersten von vorläufig 24 offiziellen Events des diesjährigen Tour-Kalenders (s.a. Termine) fungierte einmal mehr der Hualalai Golf Course in Ka'upulehu-Kona auf Hawaii - in diesem Jahr zum 25. Mal. Das Turnier kann insgesamt auf eine fast 40-jährige Historie zurückblicken und ist seit 1984 fester Bestandteil der Champions Tour (ehemaliger Name der PGA Tour Champions). Es ist bereits die 13. Austragung der Veranstaltung mit Mitsubishi Electric als Titelsponsor.

 

Weitere Informationen zur Mitsubishi Electric Championship at Hualalai und zur PGA Tour Champions im Allgemeinen finden Sie auf der offiziellen Tour-Seite  (externer Link).

 

> zurück