PGA Tour Champions Turnier

The Ally Challenge 2019: Bernhard Langer erneut in den Top-10

16. September 2019: Es ist das dritte Turnier der PGA Tour Champions in Folge nach Bernhard Langers Triumphs bei der Senior British Open, bei dem der Deutsche im Spitzenfeld auftauchte, aber ein paar Schläge zu viel benötigte, um am Ende in das Titelrennen eingreifen zu können. Bernhard Langer spielte einmal mehr alle drei Wettkampftage unter Par (68, 67 und 71 Schläge / Gesamt 206) und belegte im Schlussklassement den geteilten siebten Rang mit 10 Zählern unter Platzstandard. Jerry Kelly genügte in der Finalrunde eine 68 zum Gewinn der The Ally Challenge 2019 im Warwick Hills G&CC in Grand Blanc, Michigan. Der US-Amerikaner errang seinen insgesamt fünften Sieg auf der Senioren-Tour mit zwei Schlägen Vorsprung vor Landsmann Woody Austin. Auf dem geteilten dritten Platz: Tim Petrovic, Steve Flesch und David Toms (alle ebenfalls aus den USA).

 

Viele Augen waren zu Turnierbeginn auf Angel Cabrera aus Argentinien gerichtet. Der ehemalige Masters- und US-Open-Champion gab sein PGA Tour Champions Debüt, landete mit 6 Schlägen unter Platzstandard allerdings abgeschlagen auf Position 21.

 

Auch der Vorjahres-Sieger Paul Broadhurst (England) konnte seiner Favoritenrolle nicht gerecht werden, kam nie an die Leistung des Vorjahres heran und belegte Platz 41.

Bei der erst zweiten Auflage des jungen PGA Tour Champions Events schaffte Bernhard Langer zusammen mit David Toms und Tom Lehman (beide USA) das Kunststück, in beiden Jahren einen Top-10-Platz zu ergattern. Der 62-Jährige aus dem bayerisch-schwäbischen Anhausen wurde bei der Erstaustragung der The Ally Challenge Achter. 

 

> Endergebnis der The Ally Challenge 2019

Im Rennen um die Saisonwertung der PGA Tour Champions (Charles Schwab Cup) bleibt Bernhard Langer weiterhin unter den besten fünf Professionals der Rangliste. Auf dem vierten Platz mit marginalem Vorsprung vor dem Deutschen liegt David Toms, davor Steve Stricker, Jerry Kelly sowie der derzeit souveräne Spitzenreiter Scott McCarron.

> zum Stand in der Charles Schwab Cup Wertung der Saison 2019

Die The Ally Challenge findet in Grand Blanc, ganz in der Nähe von Flint, der Heimatstadt des umstrittenen Dokumentarfilmers Michael Moore statt. Flint ist mit gut 100.000 Einwohnern die siebtgrößte Ansiedlung des Great Lakes State Michigan. Der Par-72 Meisterschaftsplatz des Warwick Hills Golf & Country Club misst von den Championship-Tees gut 6.500 Meter, Billy Mayfair und Tiger Woods halten den Kursrekord von 61 Schlägen.

Aufgestellt wurden diese Rekorde bei den Austragungen des PGA Tour Turniers "Buick Open", das zwischen 1958 und 2009 nicht weniger als 51 Mal auf dem Championship-Course in Michigan ausgetragen wurde. Bei der langen Tradition dieses Turniers ist es dann auch wenig verwunderlich, dass 72 der 78 The Ally Challenge 2019-Teilnehmer bereits Minimum einmal bei der Buick Open abgeschlagen hatten.

 

Weitere Informationen zur The Ally Challenge sowie zur PGA Tour Champions allgemein finden Sie hier (externer Link in Englisch).

> zurück