PGA Tour Champions Turnier

Insperity Invitational: Turniersieg Nr. 5 für Bernhard Langer?

 

30. April 2019: In Anlehnung an den Ausspruch des Fußballers Gary Lineker könnte man bei der Inperity Invitational den nicht ganz ernst gemeinten Ausspruch tätigen: "Die Veranstaltung dauert drei Tage und am Ende gewinnt Langer". Doch trotz seiner bereits vier Siege bei diesem Turnier in den Jahren 2007, 2008, 2014 und 2018 ist der Wettbewerb für den Deutschen alles andere als ein Selbstläufer, dafür ist die Konkurrenz auf der PGA Tour Champions Woche für Woche einfach zu groß. Die Fangemeinde Langers darf ab dem Freitag jedoch sehr wohl auf ein erneutes Top-Ergebnis ihres Idols hoffen, denn der Tournament Course des The Woodland CC kommt der Spielweise des Anhauseners entgegen. Der Titelverteidiger eröffnete das Turnier im vergangenen Jahr mit einer 63 und gab die Führung bis zum Ende nicht mehr ab. 

 

Die 2018er-Auftaktrunde bedeutete für den Ausnahmesportler aus Anhausen Platzrekord! Das folgende Wochenende mit 72 und 70 Schlägen sicherten Langers Gesamt-Score von 205, elf Zähler unter Platzstandard, sowie den knappen aber durchaus verdienten Sieg vor dem amerikanischen Trio Paul Goydos, Jeff Maggert und Bart Bryant, die gemeinsam Rang 2 belegten. Zur Pressemitteilung des Turniergewinns bei der Insperity Invitational 2018 finden Sie hier.

Der Tournament Course, einer von drei Plätzen des Resort in The Woodlands (Texas), war in der Vergangenheit immer wieder ein gutes Pflaster für den deutschen Profigolfer. Bernhard Langer konnte das Event auf dem von Robert Von Hagge gestalteten Par-72-Kurs bereits drei Mal gewinnen: 2008, 2014 und zuletzt 2018. Sein 2007er-Debüt-Sieg bei dieser Veranstaltung - damals noch unter dem Namen Administaff Small Business Classic - war der erste Titel auf der amerikanischen Senioren-Tour überhaupt, fand allerdings noch auf dem Gelände des nahegelegenen Augusta Pines GC statt.

 

Die Insperity Invitational ist auch in dieser Saison das letzte Event vor dem ersten Major-Turnier der PGA Tour Champions, dem Regions Traditon beginnend in anderthalb Wochen. Es folgen das Senior PGA Championship (ebenfalls Mai), die U.S. Senior Open (Juni) sowie die Senior Players und die Senior British Open (beide im Juli). Die ab Freitag stattfindende Veranstaltung in Texas ist deshalb so etwas wie der Leistungstest für die wichtigsten Wochen und Monate der Ü-50-Tour in den Vereinigten Staaten.

 

Auf der Anlage des Woodland Country Club liegen drei Plätze, der Player Course, der Palmer Course sowie der Tournament Course. Letzterer ist nicht nur traditioneller Austragungsort der Insperity Invitational, sondern war von Mitte der 80er- bis Anfang der 2000er-Jahr Schauplatz für die Housten Open der PGA Tour sowie für die Samsung World Championship 2003 der LPGA.

 

Informationen zur Insperity Invitational finden Sie auf der offiziellen Turnierseite oder auf der Seite der PGA Tour Champions (externe Links in englischer Sprache).

> zurück