PGA Tour Champions Turnier

Nach Turniersieg in Arizona: Bernhard Langer spielt die Hoag Classic

5. März 2020: Am Freitag beginnt die Hoag Classic im Newport Beach Country Club. An gleicher Stelle feierte Bernhard Langer im März 2008 seinen zweiten Titel auf der Champions Tour in seiner Rookie-Saison bei den Senioren, nachdem er ein gutes halbes Jahr zuvor mit 50 Jahren sein Debüt gab. Zwischen diesem Erfolg und seinem 41. Sieg auf der PGA Tour Champions vom vergangenen Wochenende liegen ein Dutzend Spielzeiten, in denen der Deutsche die Konkurrenz über weite Strecken dominieren konnte. Mit 62 Jahren jagt Bernhard Langer nun den letzten noch ausstehenden, großen Rekord. Mit einem Sieg in Newport Beach, Kalifornien käme er dem bis dato erfolgreichsten Titel-Sammler bei den Ü-50-Jährigen, Hale Irwin aus den USA, einen weiteren Schritt näher.

Irwin gewann in seiner erfolgreichen Karriere bei den Senioren zwischen 1995 und 2007 insgesamt 45 Titel. Langer startete 2007 mit seiner Siegesserie bei der Administaff Small Business Classic, es war sein vierter Start auf der Champions Tour, nachdem er die Altersgrenze erreicht hatte. Sein gut zehn Jahre älterer Konkurrent war im Übrigen live dabei, als Bernhard Langer vor knapp einer Woche mit dem Cologuard Classic Gewinn seinem Rekord einmal mehr näher rückte. Der 74-Jährige landete am Ende des Feldes.

"Wir leben und sterben nicht für Rekorde, es ist allerdings schon schön, welche aufgestellt zu haben", wird Bernhard Langer nach seinem jüngsten Erfolg mit einem Augenzwinkern zitiert.

Beim Sieg von Kirk Triplett aus den Vereinigten Staaten bei der Hoag Classic 2019 war Bernhard Langer verletzungsbedingt nicht am Start. Paul Broadhurst aus England war seinerzeit als geteilter Zehnter der beste Nicht-Amerikaner.

 

Doch die Situation auf der Ü-50-Tour in Übersee hat sich in letzter Zeit gewandelt und Spieler aus anderen Kontinenten kämpfen Woche für Woche um den Sieg. Darum stellt sich auch die Frage, ob sich ein Golfprofi von den Staaten rund m Lokalmatador Fred Couples oder eben ein Ernie Els, Retief Goosen (beide Südafrika), Robert Karlsson (Schweden) oder ein Miguel Angel Jimenez (Spanien) in die Siegerlisten eintragen kann. Bernhard Langer natürlich nicht zu vergessen.

 

Der Deutsche spielt die erste Runde zusammen mit seinen beiden Flightpartnern Woody Austin und Jerry Kelly (beide USA), Start des Trios ist um 12.00 Uhr Ortszeit an Tee 1.

 

> Die Startliste der Hoag Classic finden Sie hier.

Die Veranstaltung lobt ein Gesamtpreisgeld von 1,8 Millionen US-Dollar aus, wovon allein der Sieger 270.000 Dollar erhält. Dazu gibt es für die Top-Platzierungen wichtige Punkte für die Jahresrangliste, die Bernhard Langer derzeit anführt.

> zum Stand in der Charles Schwab Cup Wertung

Das Traditionsevent wird seit 1995 - mit der 2017er Ausnahme - jährlich ausgetragen, bis 2005 unter dem Namen Toshiba Senior Classic und ab 2006 unter der Bezeichnung Toshiba Classic. Im vergangenen Jahr gab es dann einen neuen Titelsponsor.

 

Seit Beginn der Veranstaltung wird das Event im Newport Beach CC in Newport Beach, Kalifornien ausgetragen. Designer des Ursprungsplatzes ist William Bell. Seit seiner Eröffnung im Jahre 1953 erfuhr der Championship Kurs an der Westküste Amerikas mehrfache Re-Designs, zuletzt 1999 durch Ted Robinson. Das etwa 466 Meter lange Par-5 Abschlussloch bietet als potentielle Birdie-Spielbahn ein spannendes Finish für Spieler wie Zuschauer.

Newport Beach ist eine Stadt im Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie liegt am Pazifischen Ozean an der Mündung des Santa Ana River zwischen den Großstädten Los Angeles und San Diego. Die ca. 90.000 Einwohner Stadt am Meer hat eine über 110-jährige Historie. Filmgrößen wie Michelle Pfeiffer oder Nicolas Cage sind dort Zuhause.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Turnier-Site der Hoag Classic und der Seite der PGA Tour Champions (beides externe Links in Englisch).

> zurück

 

athalonz_logo.gif

© 2020 Langer Golf GmbH                                                                                                                                                                                Impressum